Das Workout

Eine einzigartige Art dich fit zu halten

DIE MISCHUNG MACHTS
Funktionelle Übungen auf die Musik abgestimmt, werden zu tänzerischen Bewegungsabfolgen.
TERMINIERTES TRAINING
Ein Trainingsprogramm geht über einen längeren Zeitraum von 6-9 Monaten. So hat der Körper Zeit die Bewegungen aufzunehmen, zu verstehen und präzise umzusetzen.

QUALITÄT STATT QUANTITÄT
Anstelle einer hohen Anzahl von Wiederholungen, stehen Kombinationen von Bewegungen im Vordergrund. So entstehen schwungvolle und eleganten Bewegungsabläufen, die den gesamten Körper sanft und nachhaltig fördern und fordern
DANCE & ATHLETICS
Das klassische Ballett und der Moderne Tanz bilden die Grundlage des Workouts. Den „gymnastischen Part“ übernehmen Yoga- und Pilates-Elemente.


ZIELE DES TRAININGS
Kraft, Ausdauer & Beweglichkeit sind die Grundsteine jeder Trainingsstunde. Verbesserung der Koordination und ein sicheres Körperbewusstsein ermöglichen bewegungsökonomisches arbeiten.  

 

Am besten versteht man Danceletics wenn man es ausprobiert. Komm gerne zu eine Probestunde in einen unserer Kurse!

FAQ

1. Zu was für Musik wird sich bewegt?

Hauptsache tanzbar! Von Instrumental bis Pop Musik. Musik, die die Bewegung nicht nur begleitet sondern auch unterstützt. Schau mal hier, so könnte sich eine Stunde anhören.

2. Ich hab noch nie getanzt, bin ich jetzt raus?

Absolutely not! Toll, dass du dich dennoch für Danceletics entschieden hast! Wenn du bisher kein tanzähnlichen Sport gemacht hast, kann es sein, dass dein Hirn am Anfang auf Grund der vielen ungewohnten Abläufe viel zu tun haben wird. Die gute Nachricht dabei: Du wirst mit der Zeit wunderbar reinkommen und von mal zu mal wird es einfacher werden. Da das Training über einen längeren Zeitraum gleich bleibt, hast du auch gneügend Zeit dich zurecht zu finden. Durchhaltevermögen und den Willen den inneren Schweinehund zu überwinden sind weitaus wichtiger als Tanzerfahrung.

3. Bin ich zu alt?

Wenn Hüft- und Kniegelenke noch nicht ersetzt werden mussten, nein! Ausprobieren! Von 16 – 70 Jahre haben schon alle Altersgruppen Danceletics gemacht

4. Bin ich zu jung?

s.o.

5. Welche Schuhe brauche ich?

Keine! Barfuß bzw. auf Socken.